Persönliche Patenschaften

Die Inter-Mission engagiert sich bereits seit 1964 in unterschiedlichen Kontinenten und Ländern dieser Welt, um durch praktische Nächstenliebe, basierend auf christlichen Grundwerten, die Welt möglichst vieler einzelner Menschen zum Besseren zu verändern – ohne Hunger, Gewalt und Krieg.
Mit einer persönlichen Patenschaft unterstützen Sie uns durch regelmäßige Beiträge bei der Umsetzung dieser Ziele.

Das bekommen Sie, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen:

Aktuelle Infos
2-monatlich die Inter-Missions-Zeitung "Persönlich" mit aktuellen Themen und Informationen rund um die Projekte sowie Hintergründe und Berichte aus den Projektländern und Infos über unsere Organisation.

Fürs Finanzamt
Einmal jährlich, im Januar, eine Zuwendungsbestätigung über Ihre Patenbeiträge zur Vorlage beim Finanzamt. Patenschafts-Beiträge können Sie bis zu einem Anteil von 20 Prozent Ihrer Einkünfte als Sonderausgaben geltend machen.

Das bekommen Sie zusätzlich, wenn Sie eine Patenschaft für ein Kind im Heim, im Dorfentwicklungsprojekt oder für einen Lehrling im Ausbildungszentrum übernehmen
• Persönliche Patenschafts-Unterlagen mit Foto und Lebenssituation Ihres Patenkindes.
• Einen Weihnachtsbrief und aus den Dorfentwicklungsprojekten einen Jahresbericht
• Einmal im Jahr ein aktuelles Foto Ihres Patenkindes.

Unsere Missionare senden uns halbjährliche Berichte zum Stand der Dinge in ihrer Gemeinde und Region, die wir an Sie weiterleiten. Als Inter-Missions-Pate helfen Sie, so lange Sie möchten. Die Patenschaft können Sie jederzeit kündigen. Patenschafts-Beiträge können Sie bis zu einem Anteil von 20 Prozent Ihrer Einkünfte als Sonderausgaben geltend machen.

Im Bereich Projekte finden Sie weitere Informationen über Patenschaften in Indien, Nepal, Indonesien, Sierra Leone und Ghana.

Kinderpatenschaften

Mit der Übernahme einer Kinderpatenschaft helfen Sie Ihrem Patenkind auf ganz besondere Art und Weise. Sie geben ihm die Chance, grundlegende Dinge wie Bildung, Gesundheit und Ernährung zu sichern. Somit geben Sie Ihrem Patenkind die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und eine bessere Zukunft und unterstützen nicht nur das Leben eines einzelnen Kindes, sondern tragen dazu bei, dass ganze Regionen und Dörfer positiv verändert werden und profitieren.

Haben Sie eine Patenschaft für ein Kind im Kinderheim oder im Dorfentwicklungsprojekt, so bekommen Sie einmal jährlich, zu Weihnachten, einen Gruß mit aktuellem Foto Ihres Patenkindes. Gerne können auch Sie Kontakt zu Ihrem Patenkind aufnehmen. Hierbei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. In unserem FAQ-Bereich können Sie darüber mehr erfahren.

My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
My Image

Ausbildungspatenschaften

Was hilft die beste Förderung im Bereich der Schulbildung, wenn im Anschluss nicht auch eine berufliche Perspektive folgt? Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, auch Patenschaften für Jugendliche in einem Berufsausbildungs-Zentrum zu unterstützen. Die Inter-Mission unterhält in Indien diverse Ausbildungszentren, sowohl für mehrjährige Ausbildungen im Lehrlingswohnheim als auch für sogenannte Berufskollegs (Community Colleges).

Patenschaften für Berufskollegs sind hierbei günstiger, da die Auszubildenden weiterhin in ihren eigenen Familien leben. Mit dem Patenschaftsbeitrag werden weitgehend die Kosten für Unterkunft und Essen im Lehrlingsheim, sowie die Kosten für die Ausbildung übernommen.

Zu Weihnachten bekommen Sie von Ihrem Lehrling im Ausbildungszentrum einen Gruß mit einem aktuellen Foto zugeschickt. Gerne können auch Sie Kontakt zu Ihrem Ausbildungskind aufnehmen. Hierbei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. In unserem FAQ-Bereich können Sie darüber mehr erfahren.

My Image
My Image

Unterstützung eines einheimischen Lehrers

Oft ist ein Mangel an Bildung sowohl die Ursache als auch die Folge von Armut. Als Inter-Mission ist es uns ein Anliegen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Deshalb wollen wir Bildungschancen für Kinder schaffen und damit einen Beitrag zur Armutsbekämpfung leisten.
Es gibt große Defizite sowohl bei der Ausbildung als auch bei der regelmäßigen Bezahlung von Lehrkräften. Dies trägt dazu bei, dass die Qualität des Unterrichts zu wünschen lässt.
Mit der Übernahme einer Patenschaft für einen Lehrer tragen sie Sorge dafür, dass diese eine entsprechende Entlohnung erhalten und die Möglichkeit haben sich fortzubilden, um das so erworbene Wissen an die Kinder weitergeben zu können. In unserem FAQ-Bereich können Sie darüber mehr erfahren.

My Image

Unterstützung eines einheimischen Missionars

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie einen einheimischen, indischen Missionar. Missionare werden von der Inter-Mission für 7 Jahre gefördert. Während dieser Zeit bauen sie Gemeinden auf, welche dann für den Unterhalt ihres Dienstes aufkommen. Gerade im indischen Kulturraum, in denen das hinduistische Kastensystem nach wie vor Grundlage für persönliche und berufliche Entwicklung darstellt, ist es uns wichtig, den Menschen den christlichen Glauben näher zu bringen.

Die einheimischen, indischen Missionare wollen ihrem Missionsauftrag gerecht werden, indem sie versuchen, das von Jesus verheißene »Leben in Fülle« für alle Menschen, egal welcher Herkunft, ins Zentrum ihres Wirkens zu stellen.

Halbjährlich bekommen Sie von uns einen Bericht zugeschickt, in dem der Missionar Sie über die laufenden Entwicklungen informiert. Gerne können auch Sie Kontakt zu Ihrem Ausbildungskind aufnehmen. Hierbei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. In unserem FAQ-Bereich können Sie darüber mehr erfahren.

My Image
My Image

Patenschaft dort, wo es am nötigsten ist

Ihre freie Patenschaft ist wertvoll. Wir setzen sie besonders in Projekten ein, die gerade erst anlaufen und für die wir noch keine Paten haben oder für Situationen, in denen eine bestehende Patenschaft durch einen Paten nicht weitergeführt werden kann und wir neue Unterstützer suchen.

Schauen Sie sich auch unsere Projektpatenschaften an:

Mit der Übernahme einer Projektpatenschaft haben Sie die Möglichkeit, Projekte und Projektthemen auszuwählen, die Ihnen ganz besonders am Herzen liegen. Als Projektpate sind Sie Teil einer Gemeinschaft, die das Projekt möglich macht!

Sie haben Fragen zu einem unserer Projekte oder speziell Ihrem Patenkind?

Sprechen Sie direkt Ihren richtigen Ansprechpartner an!

My Image

Kontakt Sierra Leone, Ghana & Deutschland

Annette Grunick

+49 511 28374-15

My Image

Kontakt Indien, Nepal & Indonesien

Martin Burger

+49 511 28374-16