Werte

Armut und Unterdrückung sind fast so alt wie die Menschheit. Als Jesus auf der Erde lebte, war die Lage nicht anders. Wir sehen die Welt und alle Menschen als Gottes Schöpfung. Wir achten und lieben Menschen als Gottes Ebenbild und stellen diese in den Mittelpunkt unserer Hilfe. Wir helfen konfessionsübergreifend, international, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion und Nationalität. Somit tragen wir Verantwortung für benachteiligte Menschen. Wir sind den Armen mit Leidenschaft, Hingabe und Tatkraft verpflichtet und sind Partner an der Seite der Bedürftigen. Das bedeutet für uns praktisch gelebte christliche Nächstenliebe.

Dabei sind wir Lernende in unserem Handeln und offen für Verbesserungen der Qualität und Professionalität unserer Arbeit. Wir handeln treuhänderisch in Rechenschaft und Verantwortung vor Gott, den Unterstützern und der Öffentlichkeit. Transparenz, Sorgfalt und Korrektheit sind dabei unsere Prämisse. Die uns anvertrauten Ressourcen setzen wir den wirtschaftlichen Standards entsprechend ein und unterziehen uns einer regelmäßigen Kontrolle durch die DEA, Deutsche Evangelische Allianz.