Sofort Helfen. Einfach, schnell und effektiv Projekte unterstützen.

Ein See besteht aus vielen einzelnen Tropfen. In diesem Sinne unterstützen wir Anfragen und Nöte aus unseren Projekten die dringlich sind. Unser Crowdfunding basiert auf einer einfachen Rechnung: Je mehr Leute sich für ein Projekt engagieren – sei es nur mit einem symbolischen Euro – desto mehr kommt am Ende zusammen. Hier stellen wir euch drei aktuelle Anfragen vor:

My Image
My Image
My Image

Sauerstoff für Indien

Die Fallzahlen in Indien hatten kürzlich mit 400.000 Neuinfizierten pro Tag ein neues weltweites Höchstmaß erreicht. Die Virusvarianten nehmen zu, insbesondere Sauerstoff zur Versorgung der Covid-Patienten ist Mangelware. Das gilt besonders für die ärmsten und ländlichen Regionen des Landes, in denen es so gut wie keine medizinische Versorgung gibt. Auch dort breitet sich das Virus in dieser 2.Welle rasant aus. In enger Abstimmung mit unseren Partnern vor Ort, deren Familien und Angehörige oft ebenfalls betroffen sind, wollen wir gemeinsam zwei aktuelle Projekte unterstützen:


Wow… es sind bereits Spenden für insgesamt 2 Sauerstoff-Generatoren gespendet worden. Vielen Dank für die enorme Teilnahme.

Sauerstoff-Generator für Klinik in Andhra Pradesh

Unser Partner im ländlichen Bereich nordwestlich von Vishakapatnam betreibt eine Klinik, die aufgrund ihrer zentralen Lage gut erreichbar ist und die umliegenden Dörfer versorgt. Sie ist für diese Region „Erste-Hilfe-Anlaufstelle“. Diese Klinik will sich als Covid-Klinik registrieren lassen und muss für neue Betten eine eigene Sauerstoffversorgung einrichten.

Wir konnten bereits mit Ihrer Hilfe 2/4 Sauerstoff-Generatoren finanzieren… DANKE! Es werden weitere 2 Generatoren zur Herstellung von Sauerstoff für die neuen Betten, zum Preis von je 900 Euro, benötigt.


Wow… es sind bereits Spenden für insgesamt 2 Sauerstoff-Zylinder gespendet worden. Vielen Dank für die enorme Teilnahme.

Sauerstoff-Zylinder für mehrere Kliniken in der Assam-Region

In Indien kollabiert das Gesundheitssystem aufgrund der hohen Zahl an Covid-Infizierten. Auf der Straße zeigen sich verheerende Bilder. Zahllose Menschen sterben, auch weil die Krankenhäuser sie nicht versorgen können. Krematorien sind überlastet, Leichen werden verbrannt oder treiben sogar in Flüssen. Es mangelt an Krankenhäusern und wenn diese vorhanden sind, an der Ausstattung mit Sauerstoff. Wir wollen gemeinsam mit unserem Partner und den Distriktverwaltungen verschiedene ländliche Gesundheitszentren und kleine Kliniken in Zentral-Assam durch eine mobile Sauerstoff-Versorgung unterstützen. Sauerstoffzylinder und Personal werden je nach Akut-Bedarf zu diesen dörflichen Anlaufstellen transportiert, in denen es sonst keine Versorgung von Covid-Patienten gibt.

Wir konnten bereits mit Ihrer Hilfe 1/3 Sauerstoff-Zylindern finanzieren… DANKE! Es werden 2 weitere medizinische Sauerstoff-Zylinder inkl. Personal- und Transportkosten für je ca. 265 Euro benötigt.


Hühnerzucht für ein Ausbildungsprojekt in Simbabwe

Die Inter-Mission unterstützt seit 2021 ein Projekt zur weiterführenden Schulbildung in Masvingo, Simbabwe. Für Jugendliche in diesem Projekt ist ein Ausbildungszentrum mit Schwerpunkt im landwirtschaftlichen Bereich in Planung. Schon jetzt ist das Schulfach „Kleintierhaltung“ im Lehrplan enthalten und die Schüler lernen, wie sie hiermit Einnahmen generieren können. Nun würden sie gerne eine Geflügelzucht aufbauen, um mehr Praxiserfahrung zu sammeln. Die Schule profitiert von den Einnahmen durch den Verkauf und reinvestiert sie in Schulmaterial. Schüler und Lehrer wären überglücklich, wenn Spendengelder für rund 80-100 Küken, einen Stall, Medizin und Zusatzfutter zusammenkommen würden.

Die Kosten hierzu belaufen sich auf 400 Euro.